Sliderbilder Sauna

  • Sauna Sliderbild Pro Pool
  • Sauna Nahaufnahme Pro Pool
  • Sauna Sliderbild Pro Pool
  • Sauna Nahaufnahme Pro Pool

Wir machen Träume wahr!

Fragen? Rufen Sie an!

Allgemeine Pools

Whirlpool

  • Whirlpool von Pro Pool Slider
  • Whirlpool von Pro Pool
  • Whirlpool von Pro Pool Slider
  • Whirlpool von Pro Pool

Infrarotkabinen

  • Infrarotkabine von Pro Pool
  • Infrarotkabine Nahaufnahme von Pro Pool
  • Infrarotkabine von Pro Pool
  • Infrarotkabine Nahaufnahme von Pro Pool

Auf was sollte man beim Kauf einer Infrarotkabine achten?

Frau entspannt in Infrarotkabine.
© adobeStock/New Africa

Infrarotkabinen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Der Grund hierfür ist klar: die gesundheitlichen Vorteile und das Fehlen der Feuchtigkeit, welche das Gebäude belasten kann. Eine gute Infrarotkabine verfügt über einen Vollspektrumstrahler, sodass Sie die Temperatur genau einstellen können. Wir von Pro Pool zeigen Ihnen hier, was bei einem Kauf entscheidend ist und beraten Sie auch persönlich sehr gerne.

Auf das Material kommt es an – die Vorteile von Massivholz

Zunächst ist es wichtig, dass Sie sich Gedanken zum Material machen: Eine Massivholzvariante ist zu bevorzugen. Achten Sie darauf, dass keine billigen Lacke oder Lasuren zur Anwendung kommen und auch Kunststoff sollten nicht darin verbaut sein. Diese Materialien können bei der Nutzung der Infrarotkabine ausdünsten und somit gesundheitsschädlich sein. Holz ist angemessen für die Infrarotkabine, da es grundsätzlich antiseptisch und keimabweisend ist. Bei den Holzsorten kommt es auf Ihren Geschmack an: Eichenholz bietet sich ebenso an wie rote Zeder. Während Sie sich das Material aussuchen, sollten Sie schon folgende Fragen miteinbeziehen: Wo soll die Kabine installiert werden und wie viele Personen können darin Platz finden?

Warum ist die Kabine gut für Ihre Gesundheit?

Infrarotkabinen arbeiten nicht mit Hitze, sondern mit Strahlenbelastung und erhitzen somit nicht die Luft. Diese Strahlen wärmen direkt tiefe sowie obere Hautschichten auf und sorgen dafür, dass Sie ins Schwitzen geraten. Wenn Sie eine moderate Hitze bevorzugen, dann sind die Kabinen wie für Sie gemacht. Immer wieder wird auch die heilende Wirkung der Infrarotkabine betont und folgende Vorteile können sich für Sie aus der Nutzung der Kabine ergeben:

  • Verspannungen können gelöst werden
  • Giftstoffe werden aus dem Körper geschwitzt
  • Das Licht kann Depressionen vorbeugen – Endorphine werden ausgeschüttet
  • Die Durchblutung der Haut wird verbessert

Die Installation – allein oder mit kompetentem Partner?

Es ist wichtig, dass Sie eine Infrarotkabine mit unterschiedlichen Lichtzonen wählen, um gezielt arbeiten zu können. Denken Sie an die Energieeffizienzklasse, denn bei der Nutzung der Strahler bedarf es einiges an Strom. Wenn Sie sich für den Kauf einer Infrarotkabine entscheiden, dann sollten Sie dabei die Installation im Blick haben. Da sich diese etwas komplizierter gestalten kann, ist es sinnvoll, auf eine Infrarotkabine mit Aufbauservice zurückzugreifen. So können Sie die Kabine ganz unkompliziert installieren lassen und im Anschluss nutzen. Der Vorteil einer solchen Installation ist, dass alle Einstellungen richtig vorgenommen werden und keine direkte Nachbesserung nötig ist. Somit können Sie sich schon vor dem Einbau Ihrer Infrarotkabine zurücklehnen und entspannen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.