Sliderbilder Sauna

  • Sauna Sliderbild Pro Pool
  • Sauna Nahaufnahme Pro Pool
  • Sauna Sliderbild Pro Pool
  • Sauna Nahaufnahme Pro Pool

Wir machen Träume wahr!

Fragen? Rufen Sie an!

Allgemeine Pools

  • Wellness Pool im Dunkeln
  • Pool im Garten mit offener Abdeckung
  • Wellness Pool wird mit Wasser befüllt
  • Villa mit Pool von Pro Pool im Garten
  • Pool im Garten mit Sitzkissen daneben
  • Wellness Pool im Dunkeln
  • Pool im Garten mit offener Abdeckung
  • Wellness Pool wird mit Wasser befüllt
  • Villa mit Pool von Pro Pool im Garten
  • Pool im Garten mit Sitzkissen daneben

Whirlpool

  • Whirlpool von Pro Pool Slider
  • Whirlpool von Pro Pool
  • Whirlpool von Pro Pool Slider
  • Whirlpool von Pro Pool

Infrarotkabinen

  • Infrarotkabine von Pro Pool
  • Infrarotkabine Nahaufnahme von Pro Pool
  • Infrarotkabine von Pro Pool
  • Infrarotkabine Nahaufnahme von Pro Pool

Infrarotkabine richtig pflegen und reinigen

Infrarotkabine aus holz dreieich
© adobeStock/doomu

Eine Infrarotkabine verschafft Ihnen erholsame Stunden in Ihrem Eigenheim und entspannt die Muskeln und den ganzen Körper. Denn die Wärme der Infrarotstrahlung dringt bis tief in die Muskeln ein und kann Verspannungen wirksam lösen. Damit das Wellness-Erlebnis auch lange möglich ist, sollten Sie Ihre Infrarotkabine regelmäßig fachgerecht pflegen und reinigen. Wir von Pro Pool statten Sie nicht nur in Dreieich, Frankfurt, Mainz und der gesamten Rhein-Main-Region mit Infrarotkabinen aus, sondern verraten Ihnen in diesem Artikel auch einige Tipps für die Reinigung und Pflege.

Infrarotkabine – eine regelmäßige Reinigung ist unverzichtbar

Eine regelmäßige Reinigung ist für die einwandfreie Hygiene der Infrarotkabine unverzichtbar. Wie oft Sie eine Reinigung vornehmen müssen, hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Häufigkeit der Verwendung
  • Welche Maßnahmen Sie zur Vorbeugung von Verschmutzungen vorsehen
  • Wie oft Sie die Kabine durchlüften

Legen Sie beispielsweise immer ein sauberes Handtuch unter und lassen Sie nach der Benutzung die Tür offen, damit Feuchtigkeit problemlos abgeführt werden kann. Wenn Sie diese Maßnahmen penibel einhalten, ist eine Reinigung einmal in der Woche vollkommen ausreichend. Bei intensiver Verwendung sollten Sie dagegen zweimal pro Woche eine Desinfektion vorsehen. Wenn Schweiß auf das Holz tropft, sollten Sie nach Ihrer Entspannungseinheit diesen mit einem passenden Reinigungsmittel aufnehmen.

So gelingt die Reinigung der Infrarotkabine

Für die Reinigung der Infrarotkabine benötigen Sie keine Spezialmittel, sondern können auf gewöhnliche Reinigungsmittel zurückgreifen. Verwenden Sie ein weiches Tuch, um die Bänke, den Boden und die Wände abzuwischen. Das Tuch befeuchten Sie am besten mit einer Mischung aus Wasser und einer milden Seife. Scheuermittel, Bleichmittel oder aggressive Reinigungsmittel sollten Sie dagegen auf keinen Fall verwenden.

Für eine einwandfreie Hygiene sorgt auch die Verwendung von speziellen Infrarotkabinen-Desinfektionsmitteln. Bei Rotzedernholz sollten Sie diese jedoch nicht verwenden. Ein paar Mal im Jahr lohnt sich zudem das Abschleifen der Bänke mit einem feinen Schmirgelpapier. Nach dem Schmirgeln nehmen Sie das Sägemehl mit einem feuchten Tuch ab.

Wenig Aufwand für einwandfreie Hygiene

Alles in allem ist die Pflege einer Infrarotkabine nicht kompliziert und erfordert nur wenig Aufwand. Dennoch ist es umso wichtiger, dass Sie sich die Zeit dafür nehmen. Denn ungepflegte Infrarotkabinen sind eine ideale Brutstätte für Keime und Bakterien. Dies erkennen Sie an unangenehmen Gerüchen und Verfärbungen des Holzes. Spätestens wenn Sie derartige Anzeichen feststellen, ist es Zeit für eine gründliche Reinigung. Durch eine regelmäßige Reinigung haben Sie lange Freude an Ihrer Infrarotkabine und können mit einem guten Gewissen entspannende Stunden in der angenehmen Wärme genießen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.