Sliderbilder Sauna

  • Wooden Sauna, wet area, steam, recreation zone
  • Sauna
  • Wooden Sauna, wet area, steam, recreation zone
  • Sauna

Wir machen TrÀume wahr!

Fragen? Rufen Sie an!

Allgemeine Pools

  • Wellness Pool im Dunkeln
  • Pool im Garten mit offener Abdeckung
  • Wellness Pool wird mit Wasser befĂŒllt
  • Villa mit Pool von Pro Pool im Garten
  • Pool im Garten mit Sitzkissen daneben
  • Wellness Pool im Dunkeln
  • Pool im Garten mit offener Abdeckung
  • Wellness Pool wird mit Wasser befĂŒllt
  • Villa mit Pool von Pro Pool im Garten
  • Pool im Garten mit Sitzkissen daneben

Whirlpool

  • Whirlpool Sliderbild 1 (1)
  • Pool im Garten mit Sitzkissen daneben
  • Whirlpool Sliderbild 1 (1)
  • Pool im Garten mit Sitzkissen daneben
© adobeStock/bluedesign

Professionelle Wasseranalyse fĂŒr Ihren Pool – so finden Sie alles ĂŒber die QualitĂ€t Ihres Wassers heraus

Lupe vor einem Wasserspritzer als Symbol fĂŒr eine Wasseranalyse.
© adobeStock/bluedesign

Um an und in Ihrem Pool voll und ganz entspannen zu können, mĂŒssen Sie die WasserqualitĂ€t regelmĂ€ĂŸig ĂŒberprĂŒfen. Nur durch professionelle Wasseranalysen können Sie sichergehen, dass Ihre Desinfektions- und Hygienemaßnahmen auch erfolgreich sind. Pro Pool Dreieich  bei Frankfurt ist Ihr erster Ansprechpartner bei allen Fragen rund um SchwimmbĂ€der, Pools oder Ihre eigenen Wellness-Landschaften. Mit jahrelanger Erfahrung und einer Leidenschaft fĂŒr liebevoll gestaltete und hochmoderne Pool-Oasen setzen wir Ihre Pool-Vorhaben so um, wie Sie es sich ertrĂ€umen. Hier zeigen wir Ihnen, wie Wasseranalysen funktionieren und worauf Sie dabei achten mĂŒssen.

Wie funktioniert die Wasseranalyse?

Egal, ob privater Indoor-Pool oder Swimmingpool im eigenen Garten – nur mit der richtigen Wasserpflege können Sie Ihre WohlfĂŒhl-Oase in vollen ZĂŒgen genießen. Um zu wissen, wann es wieder Zeit fĂŒr eine Reinigung ist, mĂŒssen Sie das Wasser professionell analysieren. Hierzu können Sie moderne Messtechnik verwenden, die Ihnen exakte WasserqualitĂ€tsmesswerte liefert. Handliche elektronische Pooltester erlauben Ihnen dank fotometrischer Messung die Ermittlung aktueller Wasserwerte.

Die GerÀte funktionieren dabei alle nach demselben Prinzip: Sie tauchen das gesamte MessgerÀt in das Poolwasser, welches dann in eine Messkammer im Inneren des Pooltesters geleitet wird. Nun geben Sie eine Reagenztablette in die Messkammer, welche das Messwasser verfÀrbt. Fotometrische Sensoren analysieren dann ausgehend von der VerfÀrbung und anderen Parametern die QualitÀt des Wassers. Auf einem digitalen Display können Sie die ermittelten Messwerte bequem ablesen.

VollstĂ€ndige Wasseranalysen können selbstverstĂ€ndlich auch manuell mittels Teststreifen und Farbskalen vorgenommen werden. Solche manuellen Messungen und das Ablesen des Ergebnisses von einer Skala sind allerdings ungenau und geben nur eine grobe Auskunft darĂŒber, in welchem hygienischen Zustand Ihr Poolwasser tatsĂ€chlich ist. Mittlerweile haben sich im Markt aber auch Komplettsysteme etabliert, die vollstĂ€ndig automatisch die regelmĂ€ĂŸige Messung und anschließende Reinigungsmitteldosierung und -zugabe vornehmen.

Auf welche Werte Sie besonders achten mĂŒssen

Wasseranalyse fĂŒr Pool
© adobeStock/sirirak

Die meisten Pooltester erlauben Ihnen die Messung der fĂŒnf wichtigsten Wasserwerte:

  • Menge an freiem Chlor
  • Konzentration des gebundenen Chlors
  • Gesamtchlorgehalt
  • pH-Wert
  • AlkalitĂ€t

Der Anteil des freien Chlors im Poolwasser ist bedeutend, denn freies Chlor funktioniert als Desinfektionsmittel und geht Verbindungen mit organischen Verunreinigungen ein. Je mehr freies Chlor im Wasser, desto höher ist das Desinfektionspotenzial. Gebundenes Chlor hingegen hat bereits seine Desinfektionswirkung erbracht und Verunreinigungen chemisch beseitigt. In Ihrem Poolwasser sollte so wenig gebundenes Chlor wie möglich sein. Der Gesamtchlorwert gibt Aufschluss ĂŒber das VerhĂ€ltnis von freiem Chlor zu gebundenem Chlor.

Mit dem pH-Wert wird angegeben, ob das Poolwasser sauer oder alkalisch ist. Alkalisches Wasser neigt zur Verkalkung und TrĂŒbung. Saures Wasser hingegen wirkt reizend. Die AlkalitĂ€t verrĂ€t Ihnen, wie viel SĂ€ure das Poolwasser binden kann. Ist die AlkalitĂ€t besonders hoch, kann der pH-Wert kaum beeinflusst werden.

Die Idealwerte fĂŒr die Messparameter sind die folgenden:

  • Werte fĂŒr freies Chlor sollten zwischen 0,3 und 2,0 mg/l liegen
  • Gebundenes Chlor sollte mit <0,2 mg/l so gut wie nicht nachweisbar sein
  • pH-Werte ĂŒber 7,8 deuten auf alkalisches Wasser hin
  • pH-Werte unter 6,5 sind Indikatoren fĂŒr saures Wasser
  • AlkalitĂ€t sollte zwischen 100 und 160 mg/l Calciumcarbonat liegen

Was zu tun ist, wenn die Werte abweichen

Sind die Werte Ihres Poolwassers nicht in den optimalen Bereichen, sollten Sie schnell mithilfe von Desinfektionsmitteln Verunreinigungen beseitigen. Hierzu bietet sich Chlor hervorragend an. Wie viel oder wie wenig Chlor Sie zur Reinigung in das Wasser geben mĂŒssen, hĂ€ngt maßgeblich von den ermittelten Messwerten ab. Sprechen Sie unsere Experten jederzeit an, wenn Sie eine professionelle Beratung zur richtigen Reinigung Ihres Pools benötigen. Wir fĂŒhren außerdem auch eine Reihe hochmoderner WasseranalysegerĂ€te, die Ihnen dabei helfen, die QualitĂ€t Ihres Poolwassers zu ermitteln.

Ein Kommentar zu “Professionelle Wasseranalyse fĂŒr Ihren Pool – so finden Sie alles ĂŒber die QualitĂ€t Ihres Wassers heraus

  1. Ich erwĂ€ge regelmĂ€ĂŸig das Wasser in unserem Schwimmbecken analysieren zu lassen,. Wie Sie bereits anfĂŒhren, gibt es dazu auch Testkits um das selbst zu machen. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob nicht auch andere Werte, wie der Schwermetallgehalt, wichtig fĂŒr die Hygiene im Wasser wĂ€ren.

Kein Kommentieren möglich.