Sliderbilder Sauna

  • Wooden Sauna, wet area, steam, recreation zone
  • Sauna
  • Wooden Sauna, wet area, steam, recreation zone
  • Sauna

Wir machen Träume wahr!

Fragen? Rufen Sie an!

Allgemeine Pools

  • Wellness Pool im Dunkeln
  • Pool im Garten mit offener Abdeckung
  • Wellness Pool wird mit Wasser befüllt
  • Villa mit Pool von Pro Pool im Garten
  • Pool im Garten mit Sitzkissen daneben
  • Wellness Pool im Dunkeln
  • Pool im Garten mit offener Abdeckung
  • Wellness Pool wird mit Wasser befüllt
  • Villa mit Pool von Pro Pool im Garten
  • Pool im Garten mit Sitzkissen daneben

Whirlpool

  • Whirlpool Sliderbild 1 (1)
  • Pool im Garten mit Sitzkissen daneben
  • Whirlpool Sliderbild 1 (1)
  • Pool im Garten mit Sitzkissen daneben
© boedefeld1969 – stock.adobe.com

Wie wichtig sind die Whirlpool-Düsen?

Whirlpool-Düsen, auch Jets genannt, sind das wohl wichtigste Merkmal eines Whirlpools, denn ohne sie ist es, als ob man in einer großen Freiluft-Badewanne sitzen würde. Sie sind nicht nur für den Sprudel-Effekt in Whirlpools verantwortlich, sondern sorgen vor allem für Entspannung und wohltuende Massagen. Pro Pool, Ihr Experte für Whirlpool Dreieich, erklärt Ihnen die wichtigsten Fakten zu den wichtigen Düsen.

Wichtigkeit von Whirlpool-Düsen
© boedefeld1969 – stock.adobe.com

Inhaltsverzeichnis

  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Welche Whirlpool-Düsen gibt es?
  3. Wie viele Düsen braucht ein Whirlpool?
  4. Können die Düsen verstopfen und wie reinigt man sie?
  5. Welche Druckstärke haben die Düsen?

Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt unterschiedliche Arten von Whirlpool-Düsen, wodurch jeder die Möglichkeit hat, seinen Whirlpool individuell an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.
  • Whirlpool-Düsen verstopfen meist nur durch äußere Einflüsse und lassen sich oftmals dank des integrierten Reinigungssystems wieder davon befreien.
  • Die Druckstärke der Düsen ist wichtig, um Verspannungen vorzubeugen und den gewünschten Massageeffekt zu erzielen.

Welche Whirlpool-Düsen gibt es?

Wenn man sich für einen Whirlpool entscheidet, merkt man schnell, dass es mehr als nur eine Art von Düsen gibt:

  • Luftdüsen für großen Sprudel-Effekt, dafür ohne Massagewirkung
  • Wasserdüsen für starke und gezielte Massage im Rückenbereich
  • Einfache Whirlpool-Düsen mit Wasser oder Luft und kleine Whirlpool-Düsen für punktuellen Einsatz, mit wenig Druck, meist an den Füßen
  • Rotierende und große Whirlpool-Düsen für großflächigen Massageeffekt mit kräftigem Strahl, vor allem im Schulter- und Rückenbereich, aber auch Oberschenkel und Gesäß
  • Schwimm-Spa-Düsen nicht nur für Entspannung und Erholung, sondern auch mit einstellbarer Gegenstromanlage für kleinere Pools, um auf der Stelle zu schwimmen
  • Champagner-Düsen vereinen die Vorteile von Wasser und Luftdüsen und lassen sich manuell steuern, wodurch sie individuell an Ihre Vorlieben anpassbar sind und sich ideal als gezielte Hydrotherapie eignen

Wie viele Düsen braucht ein Whirlpool?

Die Anzahl der Düsen im Pool ist nicht immer entscheidend, denn mehr Düsen heißt nicht gleich mehr Komfort und bessere Wirkung. Am wichtigsten bei der Anzahl der Whirlpool-Düsen sind die Funktionen, Platzierung und unterschiedlichen Größen. Meist wird die Anzahl der Düsen an jeden Kunden und jede Kundin individuell angepasst, wobei zu beachten ist, dass mehr Düsen auch mehr Pumpen benötigen.

Können die Düsen verstopfen und wie reinigt man sie?

Whirlpool-Düsen verstopfen eigentlich nur durch äußere Einflüsse, wie zum Beispiel, wenn nicht empfohlene Badezusätze, wie Öle dem Wasser beigefügt werden. Diese lagern sich dann in den Düsen ab, wodurch sich in seltenen Fällen so viel Schmutz darin sammelt, dass kein Wasser mehr durchfließen kann.
Wenn Sie eine Verstopfung bemerken, können Sie in den meisten Fällen das interne Reinigungssystem ihres Whirlpools benutzen. Besitzt Ihrer keines, lassen Sie gerade so viel Wasser in den Whirlpool, dass Sie an die betroffenen Düsen herankommen und reinigen Sie diese vorsichtig mit einem Wattestäbchen. Im Anschluss lassen Sie kaltes Wasser nachblasen und säubern die restliche Wanne gründlich.

Welche Druckstärke haben die Düsen?

Je nachdem, für welche Düsen man sich in seinem Whirlpool entscheidet, kann man eine unterschiedlich starke oder schwache Druckstärke erwarten. Während kleinere Düsen nur wenig Druck aufbringen können, kann man von größeren einen kräftigeren erwarten. Wenn der Strahl der Düsen zu hoch ist, können Verspannungen die Folge sein und bei zu schwachen Düsen bleibt der gewünschte Massageeffekt aus.
Wir von Pro Pool sind ein erfahrener Fachbetrieb und erfüllen Ihnen mithilfe unserer langjährigen Erfahrung gern den Traum einer eigenen Poollandschaft. Neben Whirlpools gehört auch der Schwimmbadbau Frankfurt zu unserem Fachgebiet. Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich ausführlich und professionell beraten.